Prümer Vertrag 2005

Obwohl die Quantifizierung der Auswirkungen des Vertrauens auf den Verbrauch und die Investitionen der privaten Haushalte schwierig ist, geht aus der Simulation hervor, dass die sich aus einer Pandemie ergebenden Konfidenzeffekte sehr nachteilig auf die Wirtschaftstätigkeit sein könnten. Da die privaten Haushalte den Verbrauch, insbesondere bei Dienstleistungsgütern, senken und Unternehmen sowohl Investitionen als auch Beschäftigung drosseln, könnte das BIP im ersten Jahr nach Ausbruch einer hochansteckenden Pandemie um mehr als 5 Prozent schrumpfen. In den Verträgen sollte es darum gehen, wie, wann und in welchem Umfang arbeitgeber den Arbeitnehmer entschädigen und ob der Arbeitnehmer verpflichtet ist, für einen bestimmten Zeitraum im Job zu bleiben, um die Umzugserstattung beizubehalten. Der Vertrag sollte auch besagen, dass, wenn eine der Parteien den Vertrag kündigt, die Mitarbeiterin keinen Anspruch auf Kosten hat, die bei der Rückreise in ihr ursprüngliches Zuhause anfallen. In allen US-Bundesstaaten außer Montana gelten Mitarbeiter als “nach Belieben”. Es gibt eine starke Vermutung für diesen Status, aber er kann durch die Handlungen des Arbeitgebers geändert werden. Ein stillschweigender Arbeitsvertrag kann durch mündliche Zusicherungen oder durch schriftliche Richtlinien und sogar durch unausgesprochene Gepflogenheiten und Gepflogenheiten innerhalb des Unternehmens geschaffen werden. Arbeitgeber müssen sich der Situationen und des Verhaltens bewusst sein, die einen stillschweigenden Vertrag verursachen können. Wenn man sich rechtzeitig informiert, kann es in Zukunft probleme vermeiden. Obwohl es eine der wichtigsten Errungenschaften in der Geschichte des wirtschaftlichen Denkens ist, ist das allgemeine Gleichgewichtsmodell als beschreibendes Instrument nicht völlig zufriedenstellend.

In den 1970er Jahren haben sich mehrere Ökonomen auf einen neuen Weg geeinigt, wirtschaftliche Beziehungen zu untersuchen, die oft als “Ökonomie der Information” bezeichnet werden. Die Vertragstheorie ist einer ihrer Hauptbausteine. Die Vertragstheorie verwendet partielle Gleichgewichtsmodelle, die die volle Komplexität strategischer Interaktionen zwischen privat informierten Agenten in klar definierten institutionellen Umgebungen berücksichtigen. Die Modelle fassen die Zwänge zusammen, die durch die vorherrschende institutionelle Einstellung durch einen Vertrag auferlegt werden, entweder explizit oder implizit. Sie nutzen intensiv die nicht kooperative Spieltheorie mit asymmetrischen Informationen. The Economics of Contracts führt Doktoranden und nichtspezialisierte Fachökonomen in die Vertragstheorie ein. Es entstand aus einem Kurs, den Professor Salanié an Die Absolventen des dritten Jahres und studentendes Drittes Jahr an der Ecole Nationale de la Statistique et de l`Administration Economique gab. Das Buch konzentriert sich auf die Methoden, die verwendet werden, um die Modelle zu analysieren, aber auch einige der vielen Anwendungen, die die Theorie in verschiedenen Bereichen der Ökonomie generiert hat. Das Ziel des Autors ist es, den Lesern die grundlegenden Tools zur Erstellung eigener Anwendungen zu geben. 1 Zum Beispiel waren viele vom akuten Atemnotsyndrom betroffen und viele starben an den Folgen des “Zytokinsturms” oder der virusinitiierten Immunantwort. Weitere Informationen finden Sie unter Garrett (2005). 21 In diesem Papier wurden die Politiken, die auf die Aspekte des Notfallmanagements einer Pandemie wie die Aufrechterhaltung wesentlicher Dienstleistungen gehen, nicht berücksichtigt, da unser Schwerpunkt auf umfassenderen wirtschaftlichen Fragen liegt.

Eine Diskussion über die Fragen des Notfallmanagements finden Sie im Entwurf des australischen Managementplans für Pandemie-Grippe, 2005. Garrett, L 2005, `Die nächste Pandemie?` Foreign Affairs, Bd. 84, Nr. 4, S. 3-23. Der Vertrag muss nicht für eine bestimmte Laufzeit gelten, obwohl Verträge oft eine Beschäftigungsgarantie für einen bestimmten Zeitraum enthalten.